Aktuelles

Workshop Energieversorgungskonzept Giselbertstraße

Stadtwerke Buxtehude starten ersten Workshop für das Baugebiet „Giselbertstraße“

Bereits in der Planung des Baugebietes „Giselbertstraße“ wurden neue Wege hinsichtlich des Entwurfes gegangen. Die interessierte Öffentlichkeit hatte die Möglichkeit bei Workshops ihre Ideen einzubringen.
Diese Vorgehensweise wollen die Stadtwerke Buxtehude beibehalten. Wie in der Sitzung des „Ausschuss für Stadtentwicklung, Ortschaftsangelegenheiten und Umweltschutz“ (ASOU) angekündigt, soll die Entwicklung des Energieversorgungskonzeptes u.a.  von der interessierten Öffentlichkeit mitgetragen und begleitet werden. Mit dem Ziel einer innovativen Energieversorgung mit bezahlbarer Energie veranstalten die Stadtwerke Buxtehude einen Workshop, an dem Vertreter aus der Politik, Bau- und Wohnungswirtschaft sowie interessierte Bürger mitwirken können.

Es ist eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorgesehen. Diese werden durch verbindliche Anmeldung reserviert. Der Workshop findet  am 09.06.2017 von 9.00 bis 15.00 Uhr bei den Stadtwerken Buxtehude statt.

Bei Interesse melden Sie sich an unter info@stadtwerke-buxtehude.de; Betreff: Workshop Energiekonzept Giselbertstraße

oder rufen Sie uns an unter 04161 727 – 401

 

Buxtehuder Tagblatt und Wochenblatt

Ausgabe Samstag, 20.05.2017

 

Buxtuell, DIE APP

„Energie in guter Nachbarschaft“ – so das eigene Leitthema, dem die Stadtwerke Buxtehude gute Taten folgen lassen. Der Fokus liegt bei der Einführung der neuen App für Apple- und Android-Smartphones klar auf dem zweiten Teil dieses Mottos. Denn eine gute Nachbarschaft ist es, welche die Stadtwerke durch den Austausch von Informationen und das bessere Zusammenspiel der Akteure der Stadt Buxtehude erreichen möchten.


Wo  findet das Konzert am Wochenende statt? Wie hat der Buxtehuder Lieblingsverein gespielt? Wie lange hat das Aquarella heute geöffnet? Und was für aktuelle Angebote gibt es in den Geschäften?

Die neue App vereint ausgewählte, für einen lokalen Nutzer sinnvolle Funktionen in einer übersichtlichen App. Das heißt der Nutzer kann, ohne zwischen verschiedenen Apps wechseln zu müssen, beispielsweise …

  • lokale Nachrichten vom Tageblatt, Landkreis Stade oder die Stadtnachrichten der Hansestadt Buxtehude lesen
  • aktuelle Angebote lokaler Gewerbetreibende einsehen und mit der App einlösen
  • interessante, überregionale Nachrichten vom Hamburger Abendblatt sowie zahlreichen Special-Interest-Zeitschriften wie z. B. Kicker, Gala, AutoMotorSport usw. lesen
  • aktuelle Neuigkeiten der lokalen Vereine (Veranstaltungen, Ergebnisse, …) empfangen
  • die Anbieter der Stadt, z. T. inkl. Beschreibungen, in den wichtigsten Branchen einsehen
  • sich die wichtigsten Behörden der Stadtverwaltung anzeigen lassen
  • sich Notdienste (z. B. Apotheken) und wichtige Telefonnummern anzeigen lassen
  • Navigation sowie Fahrpläne und Routenpläne des öffentlichen Personennahverkehrs nutzen
  • sich Veranstaltungen (Sport, Party, Kultur usw.) im integrierten Veranstaltungskalender zeigen lassen
  • defekte Straßenlaternen melden, Zählerstände an die Stadtwerke übermitteln

Dies und vieles mehr finden Sie in buxtuell. Also gleich im Apple oder google play-Store kostenlos herunterladen. Details sind auch unter www.buxtuell.de zu finden.