Elektromobilität

Schnelles laden, wenig zahlen!

Die Stadtwerke Buxtehude unterstützen beim Umstieg aufs Elektroauto mit neuen Angeboten


Elektromobilität im Alltag ankommen lassen – mit diesem Ziel wollen die Stadtwerke Buxtehude mit zwei neuen Angeboten den Umstieg auf ein E-Auto für Kunden erleichtern und dabei helfen, Elektromobilität in Privathaushalten zu etablieren.

Dass die Stadtwerke Buxtehude an die Elektromobilität glauben, zeigt bereits heute ein Blick in den Fuhrpark des Unternehmens. Bereits sieben PKW und kleinere Nutzfahrzeuge fahren voll elektrisch, und bis zum Jahresende sollen es noch mehr werden. Und während man bei den ersten E-Fahrzeugen gerade im Winter noch ängstlich auf die Reststromanzeige schauen musste, können mit den aktuellen Modellen bereits die alltäglichen Touren rund um und in Buxtehude gefahren werden. Praxisreichweiten von knapp 200 Kilometern sind für die meisten Nutzungsanforderungen bereits ausreichend.

Die Mitarbeiter der Stadtwerke haben viel Spaß an den flotten Elektroflitzern. Für Fahrten z.B. nach Hamburg bleibt der deutlich größere Verbrenner-Kombi häufig stehen. Erst wenn es weiter in die Bundesrepublik gehen muss, greifen die Mitarbeiter lieber zum Erdgasfahrzeug.

Um die Elektromobilität jetzt auch für die Stadtwerkekunden interessant zu machen, haben die Stadtwerke Buxtehude drei Produktangebote im Gepäck.

Erstens: Bereits seit fast zwei Jahren gibt es in der Stadt Buxtehude öffentliche Ladesäulen, damit Besucher der Innenstadt ihr Elektrofahrzeug beim Einkauf oder Zwischenstopp nachladen können. Auf dem Altstadtparkplatz an der Viverstraße, auf dem Kurzzeitparkplatz am Bahnhof Süd sowie auf dem Parkplatz vor dem Aquarella sind derzeit die öffentlichen Ladesäulen zu finden. Zwei Wagen können jeweils gleichzeitig an den drei baugleichen Ladesäulen aufgeladen werden – Natürlich mit Ökostrom!

Hier erhalten Sie weitere Infos zu unseren öffentlichen Ladesäulen

Zweitens: Richtig praktisch ist es, wenn am hauseigenen Carport oder in der Tiefgarage eine Nachlademöglichkeit besteht, denn dann kann das Auto über Nacht laden, und die Suche nach öffentlichen Ladesäulen entfällt. Deshalb haben die Stadtwerke Buxtehude ab sofort sogenannte Wallboxen, schnellladende Steckdosen speziell für die E-Mobilität, im Angebot. Diese erlauben eine besonders schnelle und sichere Befüllung des Auto-Akkus und verkürzen die Zeit für das Laden eines E-Autos auf teilweise nur noch eine Stunde.

In den neuen Tarif SWB-Strom Haus & Auto duo kann man mit seinem Hausstromvertrag ganz einfach wechseln und so zwischen 19.30 Uhr abends bis 6 Uhr morgens einen günstigen Nachtstromtarif beziehen.

Die SWB bieten die neue Technik ab sofort zum Verkauf an. Die Wallbox basic mit starken 22 KW Ladeleistung können Kunden schon für 999 Euro erwerben. Die ersten zehn Kunden erhalten ihre Wallbox mit einem Rabatt von 100 Euro brutto. Wer sich also schnell genug entscheidet, zahlt so für eine Wallbox basic nur 899 Euro. Weitere Varianten mit separaten Anschlagkabel, RFID-Karten oder schicken Standsäulen kosten allerdings Aufpreis.

Übrigens eignet sich eine Wallbox nicht nur für die private Nutzung, sondern auch für Firmen, die ihren Mitarbeitern das Aufladen von E-Autos unentgeltlich oder vergünstigt ermöglichen wollen. Die "Tankfüllung" muss nicht als geldwerter Vorteil versteuert werden – vielleicht ein gutes Argument im Wettbewerb um die guten Mitarbeiter!

Preise Wallboxen:

  Aktionspreis    
Verkaufspreise Brutto Brutto


Wallbox basic
100,00 € Rabatt für die
ersten 10 Kunden

899€


999€
Wallbox basic mit Kabel (wie Abb.) 965€ 1065€
Wallbox basic mit Kabel und RFID-Karten 1165€ 1265€
Standsäule für eine Wallbox   415€

 

Drittens: Autostrom von der Wallbox wird voraussichtlich überwiegend in den Abendstunden und nachts verbraucht werden, wenn der Fahrzeugnutzer von der Arbeit nach Hause kommt und das E-Fahrzeug an die Wallbox anschließt. Deshalb haben die Stadtwerke Buxtehude einen neuen Stromtarif entwickelt, der dieses spezielle Verbrauchsverhalten bestmöglich abbildet. Mit Abschluss des SWB-Strom Haus & Auto duo, der nur für Besitzer eines E-Fahrzeugs zu beziehen ist, kann der Kunde zwischen 19.30 Uhr abends bis 6 Uhr morgens einen günstigeren Nachtstromtarif beziehen. Natürlich bezieht der Elektromobilist ausschließlich 100% CO2-neutralen Ökostrom.

 

 

Einen besonderen Bonus haben die Stadtwerke noch draufgelegt: Kunden mit
SWB-Strom Haus & Auto duo dürfen ein Jahr lang kostenfrei an den drei öffentlichen SWB-Ladestationen Strom tanken.
Und wer noch mehr sparen möchte, kann einen witzigen Werbeaufkleber der Stadtwerke Buxtehude an sein Fahrzeug anbringen und erhält dafür maximal drei Jahre lang 30 Euro brutto jährlich auf seine Stromabrechnung gutgeschrieben.