Kontakt

Kontakt

Kundencenter
04161 727 -555
04161 727 -419
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entstörungsdienst
04161 72 72 72

Öffnungszeiten

Kundencenter
Mo–Do: 7:30–17:00 Uhr
Fr: 7:30–15:00 Uhr

Technische Abteilung
Mo–Do: 7:00–16:00 Uhr
Fr: 7:00–12:00 Uhr

Preisrechner

Preisrechner


 

kWh

kWh

stadtwerke buxtehude logo icon stadtwerke buxtehude logo icon auqarella stadtwerke buxtehude logo icon heidebad stadtwerke buxtehude logo icon stadtentwaesserung

24. August 2020

Obstbaumaktion

Zeit, Wurzeln zu schlagen? Natürlich mit uns.

Einen Baum im eigenen Garten zu pflanzen bedeutet nicht nur, etwas Gutes für das Klima zu tun, es bedeutet auch Wurzeln zu schlagen, anzukommen und sich zu Hause zu fühlen.

Die Stromkunden der Stadtwerke Buxtehude erhalten bereits seit mehr als fünf Jahren grünen Strom - ohne Aufschlag oder Sondertarif. Bereits 2015 entschloss man sich, allen privaten Stromkunden 100 % Ökostrom anzubieten. Mit ÖkostromRE unterstützen die Stadtwerke dabei den Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen. Dafür werden zertifizierte Herkunftsnachweise vor allem von Wasserkraftwerken in Norwegen erworben.

„Zugleich haben wir uns damit verpflichtet, für jede verkaufte Kilowattstunde einen Teil in Projekte direkt vor unserer Haustür zu investieren, die die Co2-Belastung senken. Dafür steht das Kürzel RE im Produktnamen", sagt Maren Klug, Leiterin Vertrieb und Marketing bei den Stadtwerken. Kontrolliert wird dieses regionale Reinvest ebenso wie die Gültigkeit der Herkunftsnachweise vom TÜV Nord. Geflossen ist das Geld in den letzten Jahren u.a. in drei große Photovoltaikanlagen, in die E-Bike-Förderung sowie in das Sponsoring von Wallboxen für das E-Car-Sharing-System Dorfstromer e.V.

In diesem Jahr werden 500 Apfelbäume ein neues zu Hause in den Gärten der Strom- und Erdgaskunden bekommen. Die Stadtwerke haben von der Obstbaumschule Armhold aus Guderhandviertel 500 Holsteiner-Cox-Apfelbäume gekauft, die am 27. November von 9 bis 17 Uhr auf dem Stadtwerkegelände an die Strom- und Gas-Kunden verschenkt werden. Wer sich registriert hat, ist an diesem Tag herzlich dazu eingeladen, seinen Apfelbaum per "Drive-In" bei uns abzuholen. Bei der Abholung ist die Bestätigung vorzuzeigen, welche die ersten 500 Angemeldeten von uns erhalten haben.

Reservieren konnte man sich seinen eigenen Apfelbaum direkt über das Kontaktformular oder durch Abgabe der Mitmachkarte im Kundencenter der Stadtwerke Buxtehude im Ziegelkamp 8. Die Mitmachkarte befand sich im Kundenmagazin rundumBUX, welches am 26. August 2020 als Beileger im Mittwochsjournal des Tageblatt Buxtehude verteilt wurde. Wer zu den ersten 500 Angemeldeten gehörte, erhielt eine Bestätigung per E-Mail, die man bei Abholung des Apfelbaumes vorzeigen muss.

Übrigens: Wer auch beim Heizen mit Erdgas die Co2-Bilanz des eigenen Haushalts verbessern will, kann sich seit 2019 für Ökogas RE entscheiden. Die Stadtwerke haben von der Nachhaltigkeitsagentur KlimaINVEST Green Concepts errechnen lassen, wie viel Co2 bei Erdgasheizanlagen freigesetzt wird. Für jeden Ökogas-Kunden kompensieren die SW diese Emissionen durch die Investition in ein Klimaschutzprojekt im Ruhrgebiet, in dem das schädliche Grubengas Methan aufgefangen und in Blockheizkraftwerken in Ökostrom umgewandelt wird. Pro Kilowattstunde wird dafür der gleiche Beitrag beiseitegelegt wie beim Ökostrom RE. 

 

logo stadtwerke buxtehude
Stadtwerke Buxtehude GmbH, Ziegelkamp 8, 21614 Buxtehude