Sicherheitstipps

Erdgas - die absolut sichere Energie für Ihren Haushalt. Ungiftig in Rohrleitungen, Installationen und Geräten, die nach strengen Sicherheitsvorschriften hergestellt und angeschlossen werden.

So bleibt Ihr Erdgashaushalt fit:

  1. Jede Verbrennung braucht Luft. Auch in Ihren Erdgas-Geräten und -anlagen. Also rein mit der Frischluft
  2. Regelmäßige Wartung Ihrer Gasgeräte und Anlagen. Das schafft Sicherheit und spart Energie.
  3. Arbeiten an Gasgeräten und -leitungen sind ausschließlich Sache des Fachmanns!

Wie riecht Erdgas?

Erdgas ist von Natur aus geruchlos. Austretendes Gas kann jedoch sofort wahrgenommen werden, da es künstlich mit einem Duftstoff versehen wird. Der bisherige schwefelig-faulige Geruch wurde bei den Stadtwerken Buxtehude vor einigen Jahren auf einen umweltschonenden und schwefelfreien Warngeruch umgestellt. Der lösungsmittelartige Warngeruch ist sehr intensiv. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie den neuen Gasgeruch als diesen wahrnehmen würden, können Sie gerne bei den Stadtwerken Buxtehude einen Flyer mit „Duftprobe“ anfordern.

Was tun, wenn es im Haus nach Gas riecht?

Keine Panik!  

Erdgas riecht dank des beigemischten Duftstoffes so intensiv, dass selbst kleinste Gasmengen wahrgenommen werden. Schlägt Ihre Nase also Alarm, ist das noch kein Grund zur Panik.

Bleiben Sie ruhig und beachten Sie die folgenden Punkte:

Keine Flammen, keine Funken!

Riecht es nach Gas ist offenes Feuer tabu. Also Zigaretten aus, kein Feuerzeug und keine Streichhölzer benutzen! Auch an elektrischen Geräten können Funken entstehen. Deshalb: Licht- und Geräteschalter nicht mehr betätigen, keine Stecker aus der Steckdose ziehen. Und kein Telefon oder Handy im Haus benutzen!

Fenster auf!

Frische Luft senkt die Gaskonzentration im Raum. Wenn möglich, Türen und Fenster öffnen, für Durchzug sorgen. Wichtig: Auf keinen Fall die Dunstabzugshaube oder einen Ventilator einschalten - Funkenbildung!

Gashahn zu!

Schließen Sie die Absperreinrichtungen der Gasleitungen.

Mitbewohner warnen!

Warnen Sie Ihre Mitbewohner. Wichtig: wegen eventueller Funkenbilung an die Tür klopfen und nicht klingen! Verlassen Sie danach so schnell wie möglich das Haus.

Rufen Sie die den Netzleitstelle der Stadtwerke Buxtehude an!
 Telefon-Nr. 04161 - 72 72 72

Der Bereitschaftsdienst Ihres Netzbetreibers ist rund um die Uhr für Sie erreichbar und schnell zur Stelle. Dieser Sicherheits-Service kostet Sie keinen Cent - auch wenn es "falscher Alarm" sein sollte. Wichtig: Beim Telefon können Funken entstehen. Also nur von außerhalb anrufen!

Halten Sie für das Telefonat Ihre persönlichen Daten bereit!

Nachname
Vorname
Adresse
Telefonnummer
Seit wann riecht es nach Gas?