Kontakt

Kontakt

Kundencenter
04161 727 -555
04161 727 -419
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entstörungsdienst
04161 72 72 72

Öffnungszeiten

Kundencenter
Mo–Do: 7:30–17:00 Uhr
Fr: 7:30–15:00 Uhr

Technische Abteilung
Mo–Do: 7:00–16:00 Uhr
Fr: 7:00–12:00 Uhr

Preisrechner

Preisrechner


 

kWh

kWh

stadtwerke buxtehude logo icon stadtwerke buxtehude logo icon auqarella stadtwerke buxtehude logo icon heidebad stadtwerke buxtehude logo icon stadtentwaesserung

Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement

Als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement bist du in sämtlichen Bereichen einer Verwaltung zu Hause. Während deiner Ausbildung wirst du diese nach und nach kennenlernen und deinen festen Platz finden. Die Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Bürokommunikation ist neu strukturiert worden. Damit wartet eine der zurzeit modernsten Ausbildungen auf dich und du hast die Möglichkeit, frei nach deinen Interessen Schwerpunkte zu setzen.

  • Wie sind die Arbeitszeiten?
  • Wie viele Auszubildende lernen mit mir?
  • Wohin und wie oft muss ich zur Berufsschule?
  • Ausbildung im Büro? Ist das nicht langweilig?
  • Welchen Schulabschluss brauche ich?
  • Wie lang dauert die Ausbildung?

Die Voraussetzungen für eine Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement bei der Stadtwerke Buxtehude GmbH sind ein guter Realschulabschluss und jede Menge Lust, Neues zu lernen.

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Während dieser Zeit wird die Berufsschule besucht, im 1. Jahr zwei Tage pro Woche, im 2. und 3. Jahr ein Tag.

Der neue Ausbildungsberuf enthält insgesamt 10 Wahlqualifikationen, von denen 2 (á 5 Monate Dauer) von den Stadtwerken festgelegt und im Ausbildungsvertrag eingetragen werden müssen.

Wahlqualifikationen sind z.B. kaufmännische Abläufe im KMU, Einkauf und Logistik, Personalwirtschaft und Marketing und Vertrieb.

Eine Ausbildung bei den Stadtwerken ist keineswegs langweilig. Die Auszubildenden müssen kräftig mit anpacken und durchlaufen alle Abteilungen des Unternehmens. Dazu gehören z. B.:

Materialwirtschaft
Wareneinkauf, Materialverwaltung, Kreditorenrechnungen, Rechnungen für einen Hausanschluss erstellen, Lohnstunden buchen

Kundencenter
Kundencenter: An- und Abmeldungen, Produktberatung, Jahres- und Umzugsabrechnungen, Bäderkartenverkauf
Zahlungsverkehr: Zahlungseingänge kontrollieren, außergerichtliches und gerichtliches Mahnverfahren durchführen

Vertrieb / Marketing
Kundengewinnung, Abrechnung von Sondervertragskunden, Angebotskalkulation, Geschäftskundenbetreuung, Park+Ride (P+R), Marketing

Rechnungswesen
Buchen der Zahlungsvorgänge

IT
Installation und Wartung von Hard- und Software

EDM
Betreuung und Abrechnung der Netzkunden

Personalwesen
Berechnung der Entgelte, Urlaubsverwaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung

Sekretariat
Posteingang und Postausgang, Schriftverkehr

Außerdem erhalten alle Auszubildenden einen Einblick in den technischen Bereich der Stadtwerke.

Es werden ständig Auszubildende in unterschiedlichen Ausbildungsjahren für den Beruf der Kauffrau / des Kaufmanns für Büromanagement ausgebildet. Einmal im Monat treffen sich die Auszubildenden mit dem Ausbilder, dann werden die Probleme besprochen und berichtet, wie es den Einzelnen in den Abteilungen gefällt. Natürlich steht die Tür des Ausbilders 5 Tage in der Woche offen, doch spricht es sich in einer netten Runde meist freier.

Die Auszubildenden erhalten Unterstützung bei schulischen Problemen, d. h. bei Schwierigkeiten in der Berufsschule wird der Unterrichtsstoff praxisnah erklärt und es werden Arbeitsgruppen für die Vorbereitungen auf Klassenarbeiten oder die Prüfungen gebildet. Alle Auszubildenden erhalten die Möglichkeit, an Schulungen der IHK teilzunehmen.

Die Auszubildenden werden von den jeweiligen Fachabteilungen beurteilt und haben die Möglichkeit, auch diese zu beurteilen.

Unsere tägliche Arbeitszeit kann in einer Rahmenarbeitszeit flexibel erbracht werden. Die Rahmenarbeitszeiten sind:

Montag bis Freitag: 7:00 bis 18:00 Uhr


Aus dem Leben der Azubis

„Mein Werdegang bei den Stadtwerken Buxtehude begann in der neunten Klasse im Rahmen eines Betriebspraktikums. Die Stadtwerke Buxtehude nahmen am Tag der Ausbildung teil. Dort konnte ich mich vorstellen, erste Informationen sammeln und außerdem das Betriebsgelände im Ziegelkamp kennenlernen. Daraufhin absolvierte ich dort ein zweiwöchiges Praktikum, bei dem mir am Ende klar wurde, dass ich meine Ausbildung hier ebenfalls antreten möchte. Jetzt bin ich bereits im 3. Lehrjahr und bin sehr froh ein Teil des Teams zu sein. Die Ausbildung ist sehr vielfältig, da man viele Abteilungen durchläuft und genau herauffinden kann, was zu einem passt.“

- Julia, Auszubildende 3. Ausbildungsjahr

logo stadtwerke buxtehude
Stadtwerke Buxtehude GmbH, Ziegelkamp 8, 21614 Buxtehude