Kontakt

Kontakt

Kunden-Center
04161 727 -555
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entstörungsdienst
04161 72 72 72

Öffnungszeiten

Kunden-Center
Mo–Do: 7:30–17:00 Uhr
Fr: 7:30–15:00 Uhr

Technische Abteilung
Mo–Do: 7:00–16:00 Uhr
Fr: 7:00–12:00 Uhr

Preisrechner

Preisrechner


 

kWh

kWh

stadtwerke buxtehude logo icon stadtentwaesserung stadtwerke buxtehude logo icon auqarella stadtwerke buxtehude logo icon heidebad stadtwerke buxtehude logo icon

Historie

1864–1899

1864
Am 1. Oktober leuchten die ersten Gaslaternen in den Buxtehuder Straßen. Das Gas liefert die Firma Noblée & Co. aus dem neuen Gaswerk in Buxtehude.

1889
Die Stadt kauft das Gaswerk mit dem gesamten Rohrnetz. Die Gaspreise werden von 62 Pfennig pro Kubikmeter (Pf/m³) auf 48 Pf/m³ gesenkt.

1900–1999

1900
Die Gasgewinnung wird umgestellt: Statt durch Teer-Destillation wird Gas nun aus Kohle gewonnen.

1914
Das neue Wasserwerk, das Grundwasser aus 12 bis 29 Metern Tiefe liefert, wird eingeweiht.

1919
Die Hochspannungsleitung zum Anschluss Buxtehudes an das Stromversorgungsnetz der Überlandwerke Nordhannover wird gebaut.

1920
Die drei Sparten Gas, Wasser und Strom werden unter der Bezeichnung „Licht- und Wasserwerke“ zusammengefasst.

1931
Das Jahr der „Vereinigung“: Altkloster und Neuland werden nach Buxtehude eingemeindet. Die Stadt übernimmt auch dort die Strom- und Trinkwasserversorgung.

1937
Das städtische Versorgungsunternehmen wird in „Stadtwerke Buxtehude“ – Kürzel SWB – umbenannt.

1943
Am 8. April wird die Eigenproduktion eingestellt. Die Hamburger Gaswerke werden Gaslieferant der Stadtwerke. Sie liefern 28 Jahre lang ein – auf Basis des Kokereigases aufbereitetes – Ferngas.

1971
Die moderne Energie „Erdgas“ löst das Ferngas ab. Am 11. Oktober strömt in Apensen zum ersten Mal Erdgas in das Versorgungsnetz der SWB ein.

ab 1980
Die Stadtwerke Buxtehude beginnen mit der Gasnetz-Erschließung in den Umlandgemeinden: Jork (ab 1980), Horneburg (ab 1980), Bliedersdorf (ab 1980), Nottensdorf (ab 1980), Beckdorf (ab 1984), Samtgemeinde Lühe (ab 1988).

1989
Das Jubiläumsjahr der Stadtwerke: 125 Jahre Gasversorgung – 75 Jahre Trinkwasserversorgung – 70 Jahre Stromversorgung.

1991
Die Stadtwerke Buxtehude beteiligen sich in ihrer Partnerstadt an der „Stadtwerke Ribnitz-Damgarten GmbH“ in Mecklenburg-Vorpommern.

1994
Die Stadtwerke übernehmen die Betriebsführung der Buxtehuder Bäder.

1995
Der 10.000ste Erdgasanschluss wird in Moorende in Betrieb genommen.

1996
Vollständige Eingliederung der Bäderbetriebe (Hallenbad und Heidebad) in die Stadtwerke. Bau und Inbetriebnahme eines Blockheizkraftwerkes im Hallenbad.

1998
Die Stadt Buxtehude überträgt die Stadtentwässerung den Stadtwerken. Im Unternehmen sind jetzt die Sparten Strom-, Erdgas-, Trinkwasserversorgung, Stadtentwässerung, Bäder und die Betriebsführung der Straßenbeleuchtung vereint.

2000 bis heute

2001
Umgründung des Eigenbetriebes Stadtwerke Buxtehude in die Stadtwerke Buxtehude GmbH mit den Sparten Strom-, Erdgas-, Wasserversorgung sowie Bäderbetriebe. Alleinige Gesellschafterin ist die Stadt Buxtehude. Die Stadtentwässerung wird weiterhin als Eigenbetrieb unter dem Namen "Stadtentwässerung Buxtehude" geführt, wobei beide Betriebe personell und organisatorisch eng zusammenarbeiten.

2005
Erweiterung des Gesellschaftszwecks um den Bau und Betrieb von P+R-Anlagen. Die Stadtwerke errichten die P+R-Anlagen in Buxtehude und Neukloster für die S-Bahn-Verbindung zwischen Stade und Hamburg, die im Dezember 2007 in Betrieb genommen wird.

Erweiterung des Hallenbades um einen Ruhebereich, einen Kleinkinderbereich und eine Gastronomie. Außerdem wird die Saunaanlage mit Saunagarten im Stadtpark errichtet. Im Zuge der Erweiterung und Sanierung erhält das Hallenbad den Namen Aquarella.

2006
Im Vorjahr wurde im Aquarella ein kompletter Saunabereich erbaut. In 2006 wurde mit dem Bau eines Sanitärbereiches sowie eines Tauchbeckens das Komplettangebot einer Saunalandschaft geschaffen.

2007
Pünktlich zum Start des S-Bahn-Betriebes wurden im Dezember die Park + Ride-Parkplätze in Buxtehude und Neukloster in Betrieb genommen.

2008
2. Bauabschnitt Umbau und Renovierung des kompletten Umkleidebereichs im Aquarella.

2010
Erweiterung der P+R-Anlagen am Bahnhof Buxtehude um weitere 45 Stellplätze.

2012
Aquarella: Sanierung des Beckens in moderner Edelstahloptik sowie der kompletten Aufbereitungsanlage.

Herstellung eines Fahrrad-Depots für ca. 200 Fahrräder auf dem P+R-Gelände am Buxtehuder Bahnhof.

2013
Aquarella: Komplette Heizungs- sowie Lüftungssanierung sowie Durchführung energetischer Baumaßnahmen am Gebäude.

Erweiterung der Stellflächen um weitere 50 Parkplätze am Buxtehuder P+R-Bahnhof.

Strom-Netzübernahme in den Ortschaften Eilendorf, Immenbeck, Ovelgönne, Ketzendorf, Daensen, Pippensen und Ardesdorf. Somit gehört nun das gesamte Stromnetz in Buxtehude der Stadtwerke Buxtehude GmbH.

2014
Die Stadtwerke Buxtehude feiern Jubiläum: 125 Jahre Stadtwerke, 150 Jahre Gasversorgung, 100 Jahre Trinkwasserversorgung.

2016
Tag des Wassers, Start unserer buxtuell App. Seit 2016 bieten wir ausschließlich Ökostrom für unsere Privatkunden an und reinvestieren jedes Jahr in regionale Projekte.

2017
buxtuell Open Air Konzert

2018
Windfest Daensen, Einweihung von zwei Windkraftanlagen, Anbau Kunden-Center, Erweiterung der Sozialräume vom Heidebad und Aquarella, Neubau des Wasserwerks Eilendorf und Bohrung von drei Trinkwasserbrunnen

Mitarbeiter

Gruppenfoto 2017
Gruppenfoto der Mitarbeiter in den 80er Jahren

SWB Gelände

Gelände 2018
Gelände in den 80er Jahren
Gelände in den 80er Jahren
Gelände
Maschine
Wasserwerk
Gelände

Bau Kaufmännisches Gebäude

Kaufmännisches Gebäude
Kaufmännisches Gebäude
Kaufmännisches Gebäude
Kaufmännisches Gebäude

Außenkolonne

Baustelle
Feierabend Außenkolonne
Außenkolonne
Feierabend Außenkolonne Text Rueckseite

Heidebad

Heidebad
Heidebad
Heidebad
Heidebad
Heidebad

Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Mehr erfahren

Einverstanden

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Persönliche Daten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatensschutzgesetzes BDSG verwendet. Die Betreiber dieser Website verpflichten sich zur Verschwiegenheit. Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Weitere wichtige Informationen finden sich auch in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Einsatz von Cookies
Wir setzen Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

logo stadtwerke buxtehude
Stadtwerke Buxtehude GmbH, Ziegelkamp 8, 21614 Buxtehude